4.3.2018 – Körperverletzung in Salzburg

4.3.2018 Salzburg. Zwei bislang unbekannte Täter attackierten einen 50-jährigen Salzburger am Morgen des 4. März 2018.

Die Unbekannten kamen dem Salzburger auf Höhe des Ursulinenplatzes entgegen. Die Verdächten griffen nach der Geldtasche in der Hosentasche des Opfers. Daraufhin kam es zu einer Rangelei.

Dabei verletzte einer der beiden den 50-Jährigen mit einem spitzen Gegenstand am Oberbauch.

Die Unbekannten flüchteten daraufhin ohne Beute in Richtung Innenstadt.

Der Verletzte verständigte die Polizei und begab sich selbständig in das Landeskrankenhaus, wo er stationär aufgenommen wurde.

Er beschreibt die Unbekannten als ca. 20 bis 25 Jahre alte Männer, Inländer, sportlich, schlanke Statur und gepflegtes Äußeres. Trotz sofort eingeleiteter Fahndung konnten die Täter entkommen.

Werbung:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen