4.2.2014 – Wien-Meidling: Fünf Verletzte bei Brand auf der Schönbrunner Straße

4.2.2014 Wien. Aus bisher ungeklärter Ursache brach am 4.2.2014 in den frühen Morgenstunden in einer Wohnung in der Schönbrunner Straße ein Brand aus, bei dem fünf Personen leicht verletzt wurden.

Der Wohnungsmieter konnte vor Eintreffen der Feuerwehr aus dem Haus flüchten und gab vor Ort den Beamten gegenüber an, dass er um circa 02:30 Uhr nach Hause gekommen war und ihm beim Öffnen der Wohnungstüre plötzlich Flammen entgegen schlugen.

Die Wohnung brannte vollständig aus. Der 25-Jährige wurde mit Anzeichen einer Rauchgasvergiftung in ein Spital gebracht. Die Mieter der umliegenden Wohnungen wurden vor Ort erstversorgt und konnten anschließen wieder in ihre Wohnungen zurück.

Ermittler des Landeskriminalamtes haben die Amtshandlung übernommen.

Werbung: