31.8.2022 – Raubüberfälle in Graz

1.9.2022 Graz/Steiermark. Mittwochnacht, 31. August 2022, kam es im Grazer Stadtgebiet zu zwei versuchten Raubüberfällen auf Jugendliche. Zwei 17-Jährige erlitten dabei Verletzungen.

Gegen 22 Uhr befanden sich ein 17-Jähriger und ein 16-Jähriger (beide aus dem Bezirk Graz-Umgebung) im Stadtpark in der Nähe der Glacisstraße.

Eine bislang unbekannte männliche Person kam auf die beiden zu und forderte sie auf, zehn Euro herauszugeben. Als der 17-Jährige der Forderung nicht nachkam, schlug ihm der unbekannte Täter mit der Faust ins Gesicht, wodurch der Jugendliche leicht verletzt wurde.

Die beiden Jugendlichen konnten flüchten und die Polizei verständigen.

Wenig später meldete sich ein weiterer 17-Jähriger aus dem Bezirk Graz-Umgebung und gab an, dass er Opfer eines Raubes wurde. Offenbar derselbe bislang unbekannte Täter versetzte dem Jugendlichen einen Faustschlag ins Gesicht und erbeutete zehn Euro. Der 17-Jährige wurde durch die Tat leicht verletzt.

Eine anschließend durchgeführte Fahndung verlief negativ. Die Ermittlungen laufen.