31.8.2013 – Unfall in der Tscheppaschlucht

1.9.2013 Kärnten. Am 31.8.2013, um 12:20 Uhr, saß eine 32-jährige Angestellte aus Oberösterreich bei einer Wanderung in der Tscheppaschlucht, Gemeinde Ferlach, auf einem Aussichtsplateau gemeinsam mit ihrem Gatten auf einer Bank als sie plötzlich von einem herabfallenden, ca faustgroßen Stein, am Kopf getroffen wurde.

Sie wurde unbestimmten Grades verletzt. Ihr Mann und nachkommende Wanderer leisteten Erste Hilfe.

Männer der Bergrettung brachten die Frau zum Eingang der Schlucht, von wo sie die Rettung ins UKH Klagenfurt brachte.

Werbung: