31.8.2013 – Motorradunfall auf B28 bei Wohlfahrtsschlag

1.9.2013 Wohlfahrtsschlag/Niederösterreich. Am 31.8.2013, um 15:28 Uhr, kam ein 23-jähriger Motorradfahrer in 3283 Wohlfahrtsschlag, Bezirk Scheibbs, Gemeinde St. Anton l/ J. auf der B 28 in einer Linkskurve zu weit nach Links.

Infolge des Ausweichmanövers kam er zu Sturz, schlitterte unter einer Leitschiene durch und kam ca. 5 Meter unterhalb der Fahrbahn im Gestrüpp zum Liegen. Vorbeifahrende Fahrzeuglenker bemerkten den Verletzten und verständigten die Rettung.

Er wurde mit einem Bruch des rechten Unterschenkels und einem Schlüsselbeinbruch mit dem Rettungshubschrauber in das Landesklinikum Amstetten verbracht.

Am Motorrad entstand Totalschaden. Weiter Personen kamen nicht zu Schaden.

Werbung: