31.8.2013 – Bergunfall am Walserkamm

1.9.2013 (Vorarlberg). Am Nachmittag begaben sich zwei 20jährige Männer auf eine Bergwanderung auf dem “Walserkamm” von Rankweil über Übersaxen in Richtung Furkapass.

Nach einer Rast bei der Tälispitze verließen sie den Walserkamm und stiegen auf einem leicht bewachsenen Grat talwärts. Nachdem ein Weiterkommen nicht mehr möglich war, wollten sie gegen 15:30 Uhr eine Steilrinne queren um auf dem bewaldeten Grat gegenüber abzusteigen.

Dabei rutschte einer der beiden Männer aus und rutschte in Bauchlage ca. 80 m in der Steilrinne ab. Er zog sich dabei erhebliche Verletzungen und Prellungen zu.

Der Mann wurde von der Besatzung des Notarzthubschraubers C8 mittels 10-Metertau geborgen und in das LKH Feldkirch eingeliefert.

Werbung: