31.7.2013 – Unfall in Rietz

31.7.2013 Rietz (Tirol). Am 31.7.2013, um 14:55 Uhr, lenkte ein 76-jähriger deutscher Staatsangehöriger seinen PKW auf einer stark abschüssigen Gemeindestraße im Ortsgebiet von Rietz, Bezirk Imst, in Richtung Norden.

Aus bisher unbekannter Ursache wurde das Fahrzeug immer schneller und prallte in der Folge an der Kreuzung Platzl ungebremst gegen eine dortige Hausmauer.

Bei dem Aufprall wurde der Lenker schwer verletzt und letztlich in die Klinik Innsbruck eingeliefert.

Am Fahrzeug sowie der Hausmauer entstand erheblicher Sachschaden.

Weitere Erhebungen zur Unfallursache werden noch durchgeführt.

Werbung: