31.5.2014 – Schlägerei in Oberndorf

1.6.2014 Oberndorf/Salzburg. Am Abend des 31.5.2014 wurden mehrere Polizeistreifen zu einer Festveranstaltung in Oberndorf beordert, da angezeigt worden war, dass zwischen dem Security-Personal und drei aggressiven Männern Probleme gäbe.

Beim Eintreffen stellten die Polizeibeamten beim Zelteingang einen Raufhandel zwischen dem Security-Personal und drei Männern fest.

Als die Polizeibeamten die drei stark alkoholisierten Männer unter Anwendung von Körperkraft trennten, verhielten sich diese aggressiv gegenüber den Exekutivbeamten. Die drei Männer im Alter von 18, 21 und 22 Jahren wurden letztlich festgenommen und zur Sachverhaltsfeststellung auf die Polizeiinspektion Oberndorf verbracht.

Bei der Rauferei erlitt ein Security-Mitarbeiter an der Hand eine schwere Verletzung und musste zur weiteren ärztlichen Versorgung in das Krankenhaus Oberndorf eingeliefert werden.

Nach Rücksprache mit dem Staatsanwalt wurde gegen die drei Männer Anzeige wegen Raufhandels auf freiem Fuß erstattet.

Werbung: