31.5.2014 – Motorradunfall auf B124 in Tragwein

31.5.2014 Tragwein/Oberösterreich. Schwere Becken- und Hüftverletzungen erlitt ein 34-jähriger Koch aus Tragwein am 31. Mai 2014 bei einem Unfall in Tragwein.

Auf der B 124 rutschte dem Mann in einer leichten Rechtskurve bei Strkm 11,34 das Vorrderrad seiner Kawasaki weg. Er schlitterte auf die Gegenfahrbahn und prallte gegen das linke Vorderrad eines entgegenkommenden Toyota Hi Ace.

Das Motorrad kam total beschädigt im gegenüberliegenden Straßengraben zu liegen. Der 49-jährige Kaufmann aus Arbesbach fuhr mit dem Toyota auf die Leitschiene auf und der LKW musste von der FF Tragwein mittels Kran geborgen werden.

Der Koch wurde mit schweren Verletzungen vom Rettungshubschrauber ins AKH Linz geflogen. Der Kaufmann blieb unverletzt. Der Alkotest beim Motorradlenker verlief positiv.

Zur Fahrzeugbergung und Reinigung der Unfallstelle waren die FF Tragwein und Mistlberg mit 18 Mann im Einsatz.

Werbung: