31.5.2014 – Brand in Viktring

31.5.2014 Viktring/Kärnten. Am 31.05.2014 gegen 13:30 Uhr kam es aus bisher noch nicht bekannter Ursache zu einem Brand im Bereich des Dachstuhles eines Mehrparteienwohnhauses in Viktring.

Ein Nachbar sah die Rauchentwicklung und die Flammen im Bereich des Dachstuhles und verständigte die Feuerwehr. Bis zum Eintreffen der Feuerwehren versuchten die Wohnungsmieterin und deren Tochter den Brand zu löschen.

Im Einsatz waren die Berufsfeuerwehr Klagenfurt sowie die FF Viktring und St. Ruprecht.

Der Brand konnte rasch gelöscht werden. Die Wohnungsmieterin und deren Tochter wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung vom RD in das Klinikum Klagenfurt gebracht.

Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt.

Werbung: