31.1.2014 – Unfall in Kaufbeuren

1.2.2014 Kaufbeuren. Am Nachmittag des 31.1.14 kam es an der Einmündung An der Schnelle / Espachstraße zu einem Verkehrsunfall.

Eine junge Fahranfängerin aus dem Unterallgäu fuhr mit ihrem Pkw über die Ampel, die kurz zuvor auf Rot umgeschaltet hatte.

Die andere Unfallbeteiligte fuhr bei Grün in die Einmündung ein und kollidierte mit dem PKW der jungen Dame. Durch den Unfall wurde niemand verletzt, Sachschaden gesamt etwa 3500 €.

Die Unterallgäuerin wird von der Polizei wegen der Rotlichtmissachtung angezeigt.

(PI Kaufbeuren)

Werbung: