30.8.2013 – Unfall in Innsbruck

31.8.2013 Innsbruck/Tirol. Am 30.8.2013, um 17:30 Uhr, hatte eine 47-jährige PKW-Lenkerin aus Innsbruck ihr Fahrzeug in der Leopoldstraße in Innsbruck geparkt.

Als sie die straßenseitige Fahrzeugtüre öffnete, um auszusteigen, wollte eine 40-jährige Radfahrerin, ebenfalls aus Innsbruck, am abgestellten PKW vorbeifahren.

Die Radfahrerin leitete eine Vollbremsung ein und kam zu Sturz. Sie prallte mit dem Kopf auf die Fahrbahn und zog sich u.a. schwere Kopfverletzungen zu.

Sie wurde von der Rettung in die Klinik Innsbruck gebracht und stationär aufgenommen.

Werbung: