30.5.2014 – Unfall auf Sellraintalstraße in Kematen

31.5.2014 Kematen/Tirol. Am 30.5.2014, um 18:15 Uhr, lenkte eine 28-jährige italienische Staatsbürgerin ihren PKW auf der Sellraintalstraße (L-13) im Gemeindegebiet von 6175 Kematen i T in südliche Richtung und fuhr in den sogenannten “Melachkreisverkehr” ein.

Zur gleichen Zeit fuhr eine 20-jährige Mopedlenkerin aus dem Bezirk Innsbruck Land von Osten kommend vor der PKW-Lenkerin in den Kreisverkehr ein.

Es kam zum Zusammenstoß, wobei die Mopedlenkerin zu Sturz kam und sich Verletzungen unbestimmten Grades zuzog. Die Verletzte wurde von der Rettung in die Klinik Innsbruck gebracht.

Bearbeitende Dienststelle: PI Kematen in Tirol

Werbung: