30.5.2014 – Forstunfall in Kappel am Krappfeld

30.5.2014 Kärnten. Am 30.05.2014, 10:10 Uhr, führte ein 56-jähriger Pensionist aus Kappel/Krappfeld in einem Waldstück in Dobranberg, Bez. St. Veit/Glan, Waldarbeiten durch.

Eine geschlägerte Fichte hatte sich verkeilt und blieb in anderen Baumwipfeln hängen. Plötzlich löste sich die Fichte dann doch und stürzte auf den Pensionisten.

Die Rettung wurde von einem ebenfalls anwesenden 44-jährigen Landwirt verständigt.

Der Verletzte wurde vom Rettungshubschrauber C11 ins Klinikum Klagenfurt gebracht, wo er seinen schweren Kopfverletzungen erlegen ist.

Werbung: