30.12.2020 – Versuchter schwerer Raub und Sachbeschädigung in Salzburg-Lehen

31.12.2020 Salzburg. In den Nachtstunden des 30. Dezember 2020 kam es auf einem Parkplatz im Stadtteil Lehen zu einer Auseinandersetzung zweier Personengruppen.

Hierbei wurde eine Gruppe von 4 Männern unterschiedlicher Staatsangehörigkeit von einer Gruppe von ca. 10-15 unbekannten Personen mittels Baseballschlägern, Pfefferspray und weiteren Gegenständen attackiert.

Zugleich wurden die Mobiltelefone und Bargeld gefordert und ein Reifen des PKW der Geschädigten zerstochen.

Die Opfer im Alter von 18 bis 20 Jahren flüchteten in weiterer Folge, weshalb es beim Raubversuch geblieben ist.

Gleichfalls flüchteten die Täter vom Vorfallsort.

Die Fahndung verlief bislang ergebnislos.

Weitere Ermittlungen werden noch geführt.

Werbung: