30.1.2014 – Unfall bei Karnburg

31.1.2014 Karnburg/Kärnten. Ein Angestellter aus St. Veit/Glan fuhr mit seinem PKW am 30.01., um 18.05 Uhr, auf der Klagenfurter Schnellstraße S37 in Richtung Klagenfurt.

Zur gleichen Zeit fuhr eine 39 jährige Angestellte aus Launsdorf mit ihrem PKW auf der Klagenfurter Schnellstraße S37 in Richtung St.Veit/Glan. Im Bereich von Karnburg (Höhe Strkm 298,800) stießen beide PKWs, aus bisher unbekannter Ursache, zusammen.

Durch diesen Verkehrsunfall wurden beide Lenker unbestimmten Grades verletzt und nach medizinischer Erstversorgung ins Klinikum Klagenfurt eingeliefert.

Bearbeitende Dienststelle:
API Klagenfurt

Werbung: