3.9.2022 – Trunkenheitsfahrt in Sonthofen

4.9.2022 Sonthofen/Oberallgäu. Am Samstagnachmittag wurde ein 53-jähriger Pkw-Fahrer einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei konnte eine deutliche Alkoholisierung des Fahrers festgestellt werden, welche weit über 1,1 Promille lag.

Der Fahrer musste sich sodann einer Blutentnahme unterziehen lassen. Führerschein und Fahrzeugschlüssel wurden an Ort und Stelle sichergestellt.

Ihn erwarten nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr, eine empfindliche Geldstrafe und einen mehrmonatigen Fahrerlaubnisentzug.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

(PI Sonthofen)