3.9.2013 – Unfall in Innsbruck

4.9.2013 Innsbruck/Tirol. Am 3.9.2013, gegen 18:25 Uhr, kam es in AT-6020 Innsbruck, Völser Straße, zu einem Zusammenstoß zwischen einem Linienbus der IVB und einem Sattelzugfahrzeug.

Der 47-jährige Lenker des Sattelzuges fuhr zunächst auf der Völser Straße stadteinwärts und wollte vermutlich auf Höhe der Autobahnunterführung nach links Umkehren um auf den im dortigen Bereich baulich getrennten Richtungsfahrbahn der Völser Straße wieder stadtauswärts zu fahren.

Zur selben Zeit fuhr der 46-jährige Lenker des Linienbusses auf der Völser Straße stadtauswärts in Richtung Mentelberg.

Im Zuge des Umkehrmanövers kam es in der Folge zum Zusammenstoß des Linienbusses mit dem Sattelzugfahrzeuges. Durch das Zersplittern von drei Seitenscheiben des Linienbusses wurden drei Fahrgäste im Bus unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung in die Universitätsklinik Innsbruck eingeliefert.

An beiden beteiligten Kraftfahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Werbung: