3.9.2013 – Unfall in Gaissau

4.9.2013 Gaissau/Salzburg. Am 3. September 2013, am Nachmittag, fuhr ein 86-jähriger Pensionist aus Krispl mit seinem PKW den sogenannten Mitterangerweg in Gaissau bergauf.

Aus noch ungeklärter Ursache kam der Mann plötzlich rechts von der Fahrbahn ab, rutschte einige Meter die Böschung ab und kam in Schräglage mit seinem Auto im Garten eines Wohnhauses zum Stillstand.

Die verständigten Hilfsorganisationen Feuerwehr und Rettung konnten den älteren Mann über die Beifahrertüre bergen. Wie durch ein Wunder blieb der Unfalllenker bei dem Absturz unverletzt.

Werbung: