3.9.2013 – Kletterunfall am “Gigalitzturm”

4.9.2013 (Tirol). Am 3.9.2013 unternahmen zwei deutsche Kletterpartner im Gemeindegeiet von Mayrhofen eine alpine Klettertour über die Süd-Ost-Kante auf den sogenannten “Gigalitzturm”.

In der 5. Seillänge brach bei dem im Vorstieg befindlichen 27-jährigen Kletterer der Fels im Bereich des Standfußes aus, wodurch dieser den Halt verlor und ca. 8 Meter auf einen darunter befindlichen Felsvorsprung abstürzte.

Aufgrund des bereits über die Zwischensicherung hinaus ausgegebene Kletterseil und des Felsvorsprunges konnte der Kletterpartner den Sturz nicht mehr rechtzeitig abfangen und den Unfall verhindern.

Durch den Absturz wurde der Kletterer im Bereich der Hand sowie im Bereich der Wirbelsäule unbestimmten Grades verletzt, vom NAH geborgen, nach der Erstversorgung in das BKH Schwaz eingeliefert, und in stationäre Behandlung genommen.

Werbung: