3.8.2013 – Unfall in Füssen

4.8.2013 Füssen/Ostallgäu. Am Samstag Abend, kurz vor Mitternacht, fuhr ein 19-jähriger Füssener mit seinem BMW auf der Hiebelerstraße in Richtung Froschenseestraße.

Auf Grund überhöhter Geschwindigkeit geriet sein Pkw in einer Linkskurve ins Schleudern, fuhr in den Grünstreifen, riss eine Straßenlaterne aus der Verankerung und stieß gegen einen Baum.

Bei dem Unfall wurde niemand verletzt, es entstand jedoch ein Sachschaden von ca. 6000 Euro.

Der Unfallverursacher wird wegen einer Verkehrsordnungswidrigkeit angezeigt.

(PI Füssen.´)

Werbung: