3.8.2013 – Alpinunfall in den Stubaier Alpen

4.8.2013 (Tirol). Am 3.8.2013, um 12:35 Uhr, befand sich eine 41-jährige Frau gemeinsam mit ihrem Mann beim Abstieg vom “Kleinen Isidor” in den Stubaier Alpen (Gemeindegebiet AT-6450 Sölden).

Im leicht brüchigen Gelände rutschte die Frau knapp unterhalb des Gipfels aus und zog sich an einer scharfen Felskante eine Schnittwunde am Bein zu.

Die Bergsteigerin wurde vom Notarzthubschrauber geborgen und ins Krankenhaus nach Hall iT geflogen.

Werbung: