3.6.2021 – Wanderer in unwegsamen Gelände in Schnifis mit Polizeihubschrauber geborgen

4.6.2021 Schnifis/Vorarlberg. Am 3.6.2021, um 04:00 Uhr starteten ein 46-jähriger Mann und eine 37-jährige Frau aus dem Rheintal von der Alpila-Alpe in Schnifis in Richtung Hochgerach zu einer Sonnenaufgang-Tour.

In der Dunkelheit gerieten sie nach der Alphütte in einem Geländekessel in unwegsames Gelände.

Bei Tageslicht erkannten sie ihre ausweglose Situation – sie konnten weder vor noch zurück – und setzten einen Notruf ab.

Sie wurden von der Besatzung des Polizeihubschraubers mittels 20 m Tau unverletzt geborgen und zur Alpila-Alpe geflogen.

Polizeiinspektion Satteins

Werbung: