3.6.2021 – Motorradunfall in Unterthingau

4.6.2021 Unterthingau. Donnerstagnachmittag befuhr ein 43-jähriger Motorradfahrer die Kreisstraße von Kraftisried kommend in Richtung Unterthingau.

Als er in Unterthingau eine scharfe Linkskurve in der Marktoberdorfer Straße befuhr, stürzte der Motorradfahrer, schlitterte daraufhin quer über die Fahrbahn über einen Bordstein und kam an einem Hydranten zum Liegen.

Der Motorradfahrer wurde durch den Sturz leicht verletzt, an seinem Motorrad entstand ein Sachschaden von ca. 1.500 Euro.

Bei einer Inaugenscheinnahme der Unfallörtlichkeit konnte im Kurvenbereich Getriebe- bzw. Hydrauliköl auf der Fahrbahn festgestellt werden, welches vermutlich ursächlich für den Sturz des Motorradfahrers war.

Zeugen, welche Angaben zum Verursacher der Straßenverunreinigung machen können, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Marktoberdorf unter der Telefonnummer 08342/9604-0 zu melden.

(PI Marktoberdorf)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)
Werbung: