3.6.2014 – Unfall in Winklern

4.6.2014 Winklern/Kärnten. Am 03.06.2014, gegen 23:10 Uhr, lenkte ein 81-jähriger Pensionist aus Winklern seinen PKW auf einem öffentlichen Güterweg bergwärts in Richtung seines Wohnhauses.

Kurz vor seinem Wohnhaus dürfte der Motor seines Fahrzeuges abgestorben sein, woraufhin der PKW auf der abschüssigen Straße rückwärts rollte, einen Holzzaun durchschlug und ca. 70 Meter unterhalb des Weges im steilen Feld bei einem Baum zum Stillstand kam.

Der Lenker wurde hinter dem Lenkrad eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr aus dem Fahrzeug geborgen werden.

Der Mann erlitt schwere Verletzungen und wurde nach med. Erstversorgung von der Rettung in das BKH-Lienz eingeliefert.
Am Fahrzeug entstand erheblicher Sachschaden.

Im Einsatz standen die Feuerwehren aus Lienz, Winklern, Iselsberg und Stall mit 9 Fahrzeugen und ca. 40 Mann.

Werbung: