3.2.2021 – Tätlicher Angriff auf Polizeibeamten in Hawangen

4.2.2021 Hawangen. Am Mittwoch, 3.2.2021, gegen 22:00 Uhr, wurde eine Streifenbesatzung zu einer Auseinandersetzung in die Ringstraße in Hawangen gerufen.

Vor Ort konnte vor dem Anwesen neben der Mitteilerin, auch ihr 57-jähriger Ehemann angetroffen werden. Dieser zeigte sich aggressiv und wollte die Ermittlungsarbeit erschweren, indem er die Beamten schubste.

Im Anschluss rannte er in das Anwesen und schlug die Türen hinter sich zu. Die verfolgenden Beamten konnten ihn letztendlich im Obergeschoss antreffen.

Um der Ingewahrsamnahme zu entgehen, versuchte er mit der Hand einen Polizeibeamten zu schlagen. Dieser konnte den Schlag aber abwenden und zusammen mit einem weiteren Beamten den Aggressor zu Boden bringen und fesseln.

Auch während der Fesselung leistete er immer wieder Widerstand, indem er seine Hände und Beine wegzog.

Der Mann wurde aufgrund seines gesundheitlichen Zustandes im Anschluss in das Klinikum Memmingen verbracht.

(PI Memmingen)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)
Werbung: