3.11.2018 – Unfall bei Treibjagd in Esternberg

4.11.2018 Esternberg/Oberösterreich. Ein 60-jähriger deutscher Staatsangehöriger und ein 75-Jähriger aus dem Bezirk Schärding nahmen am 3. November 2018 an einer Treibjagd in der Gemeinde Esternberg teil.

Gegen 10:30 Uhr schoss der 60-Jährige mit seiner Schrotflinte auf einen Feldhasen.

Dabei wurde 75-Jährige, der sich rund 14 Meter vom Hasen entfernt und nicht in der Schussrichtung befand, durch mehrere Schrotkörner verletzt.

Eine Befragung der Beteiligten und des Zeugen sowie die Auswertung der Spurenlage ergaben, dass die Verletzungen mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit durch Querschläger verursacht wurden.

Er erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde von der Rettung in das LKH Schärding gebracht.

Werbung: