29.8.2022 – Tödlicher Arbeitsunfall in Zwettl

30.8.2022 Niederösterreich. Ein 79-jähriger pensionierter Landwirt aus dem Bezirk Zwettl war am 29. August 2022, gegen 17:15 Uhr, gemeinsam mit seiner Ehefrau und seinem Sohn damit beschäftigt, einen Einachsanhänger mit Brennholz im Gemeindegebiet von Zwettl zu beladen.

Der 79-Jährige stand während des Beladens auf dem Anhänger.

Nach Abschluss der Arbeiten dürfte der 79-Jährige beim Verlassen des Anhängers gestolpert und über zwei Meter vom Anhänger zu Boden gestürzt sein.

Bei dem Sturz zog sich der Mann schwere Kopfverletzungen zu, sodass durch den alarmierten Notarzt nur noch der Tod des Mannes festgestellt werden konnte.