29.5.2014 – Unfall in Eugendorf

30.5.2014 Eugendorf/Salzburg. Am 29. Mai 2014 am späten Nachmittag fuhr ein 17-jähriger Einheimischer mit dem Fahrrad in eine, in einer Wohnsiedlung in Eugendorf befindliche, unübersichtliche Kreuzung ein und übersah dabei einen 32-jährigen Seekirchner, der mit dem PKW ebenfalls in die Kreuzung einfuhr.

Es kam zur Kollision der beiden Verkehrsteilnehmer. Der Radfahrer stürzte und zog sich Verletzungen am Kopf sowie Prellungen im Beckenbereich zu. Der Verletzte wurde vom Roten Kreuz in das Landeskrankenhaus Salzburg verbracht.

Werbung: