29.1.2015 – Unfälle im Ostallgäu

29.1.2015 Ostallgäu. Aufgrund der starken Schneefälle in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag kam es zu mehreren Verkehrsunfällen.

Gegen 01:35 Uhr kam ein PKW im Bereich Obergünzburg/Eglofs von der Fahrbahn an und blieb im Straßengraben liegen.

Um 04:20 Uhr erlag ein weiterer PKW-Fahrer in Eggenthal dem selben Schicksal. Auch er geriet in den Straßengraben und konnte sich nicht wieder von selbst befreien.

Nur kurz darauf um 04:30 Uhr schleuderte schließlich ein Kleintransporter bei Pforzen von der Fahrbahn in einen nahegelegenen Bach.

Nach Kenntnistand der Polizei wurden die Fahrer in Obergünzburg und Eggenthal leicht verletzt. An ihren Fahrzeugen entstand ebenfalls nur geringer Schaden.

Der Fahrer des Kleintransporters hatte hingegen weniger Glück. Er wurde augenscheinlich schwer verletzt und stark blutend in ein Krankenhaus eingeliefert.

An seinem Fahrzeug entstand Sachschaden in geschätzter Höhe von EUR 5.000.

(PI Kaufbeuren)

Werbung: