28.8.2022 – Motorradunfall auf der Hauptstraße in Golling an der Erlauf

29.8.2022 Golling an der Erlauf/Niederösterreich. Am 28. August 2022, gegen 18:26 Uhr, fuhr ein 33-jähriger Mann aus dem Bezirk Melk mit einem Motorrad inkl. Beiwagen ohne entsprechende Zulassung auf der Hauptstraße in Golling an der Erlauf, Bezirk Melk, aus Richtung Wolfring kommend in Richtung Golling. Zur selben Zeit fuhr eine 50-jährige Lenkerin aus dem Bezirk Melk mit einem PKW ebenfalls auf der Hauptstraße aus Richtung Golling kommend in Richtung Wolfring.

Der Motorradfahrer kam aus seiner Sicht in einer Rechtskurve auf die Fahrspur des Gegenverkehrs und kollidierte mit dem Vorderrad gegen die linke Fahrzeugseite des PKW. Der 33-Jährige wurde über das Motorrad geschleudert, prallte gegen die Windschutzscheibe und kam auf der Fahrbahn zu liegen. Er erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde mit dem Rettungsdienst unter Notarztbegleitung in das Landesklinikum Amstetten gebracht.

Die PKW-Lenkerin wurde durch den Unfall aufgrund der Auslösung des Airbags leicht verletzt.

Die Atemalkoholkontrolle bei der Fahrzeuglenkerin verlief negativ. Ein mit dem Motorradlenker durchgeführter Alkomattest verlief positiv und ergab eine starke Alkoholisierung.

Sowohl am Motorrad als auch am PKW entstand erheblicher Sachschaden.