28.5.2014 – Unfall in Salzburg

29.5.2014 Salzburg. Ein 20-jähriger Flachgauer fuhr am Nachmittag des 28. Mai 2014 im provisorischen Kreisverkehr in der Innsbrucker Bundesstraße in Salzburg.

Als ein 50-jähriger Radfahrer über eine Sperrlinie in den Kreisverkehr einfuhr, kam es zu einer rechtwinkligen Kollision.

Der Radfahrer verletzte sich am linken Bein.
Er wird selbstständig ein Krankenhaus aufsuchen.

Werbung: