27.8.2022 – Forstunfall

28.8.2022 Bärnbach/Steiermark. Ein 53-Jähriger stürzte Samstagmittag, 27. August 2022, bei Forstarbeiten mit einem Fahrzeug über einen steilen Abhang. Der Mann wurde vom Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen.

Gegen 12:30 Uhr führte der 53-Jährige aus dem Bezirk Voitsberg am gestrigen Samstag Forstarbeiten in seinem Wald durch. Dabei dürfte der von ihm gelenkte „Dumper“ ins Rutschen geraten sein und stürzte in der Folge über einen steilen Hang ab.

Der 53-Jährige versuchte noch das Forstfahrzeug unter Kontrolle zu bringen, was jedoch misslang.

Der Weststeirer stürzte vom Fahrzeug und dürfte schwere Verletzungen erlitten haben.

Ein Nachbar hörte Hilfeschreie und setzte die Rettungskette in Gang. Rettungskräfte vom Roten Kreuz Voitsberg sowie ein Notarzt sorgten in der Folge für die medizinische Erstversorgung des noch ansprechbaren Mannes.

Er wurde schließlich vom Rettungshubschrauber C12 ins LKH Graz geflogen, wo er intensivmedizinisch versorgt wird.

Für die Bergung des abgestürzten Forstfahrzeuges standen auch Einsatzkräfte der Feuerwehren Voitsberg und Ligist im Einsatz.