27.8.2013 – Unwetter in St. Margarethen

28.8.2013 St. Margarethen/Kärnten. Am 27. August 2013, gegen 22:30 Uhr, kam es aufgrund des starken und anhaltenden Regenfalls in St. Margarethen/Lav., Gemeinde und Bezirk Wolfsberg und infolge von mitgerissenen Steinen und Holz zu einer Verklausung des Weißenbaches.

In der Folge wurde die Weißenbachstraße im dortigen Bereich überflutet, wobei Schlamm und Gesteine auf die Fahrbahn gespült wurden.

Die FF St. Margarethen stand mit 17 Mann und 2 Fahrzeugen im Einsatz und konnte die Verklausung und die Geröllmassen beseitigen.

Die Weißenbachstraße war bis 23:45 Uhr für den Verkehr gesperrt.

An den umliegenden Gebäuden entstand kein Schaden.
Personen waren nicht gefährdet.

Werbung: