27.2.2014 – Unfall zwischen Podersdorf und Illmitz

27.2.2014 Burgenland. Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich heute gegen 12:00 Uhr auf der Landesstraße 205 zwischen Podersdorf und Illmitz, im Bezirk Neusiedl/See.

Ein PKW mit Wiener Kennzeichen überholte ein vor ihm fahrendes Fahrzeug und prallte frontal in einen entgegenkommenden LKW. Der Mann war alleine im Fahrzeug und erlitt dabei tödliche Verletzungen. Er verstarb noch an der Unfallstelle. Die Identität ist noch nicht bekannt.

Der LKW-Fahrer wurde nicht verletzt.

Die Landesstraße 205 ist für den gesamten Verkehr – voraussichtlich noch mehrere Stunden – gesperrt. Örtliche Umleitung wurde eingerichtet.

Werbung: