27.1.2021 – Unfall bei Biberschwang

28.1.2021 Altusried. Am Mittwoch stießen gegen 13:45 Uhr auf St 2009 auf Höhe der Einfahrt aus Richtung Biberschwang zwei Pkw zusammen.

Der Unfallverursacher fuhr von Biberschwang kommend nach links auf die St 2009 in Richtung Kempten ein. Er missachtete dabei die Vorfahrt eines von rechts, aus Richtung Altusried, herannahenden Pkw. Dessen Fahrer versuchte noch auszuweichen, konnte einen Zusammenstoß allerdings nicht mehr verhindern.

Der Unfallverursacher hielt nicht sofort an. Der Geschädigte fuhr daher mit seinem grauen Pkw Renault Clio weiter in Richtung Kempten, in der Hoffnung, den anderen Pkw noch einholen zu können. Vielleicht war der Geschädigte aber auch nur zu aufgeregt und verlor daher den Überblick.

Einige Stunden später meldete sich nämlich ein Zeuge, der angab, dass der Unfallverursacher nach dem Anstoß auf einen ganz in der Nähe der Unfallstelle befindlichen kleinen Parkplatz fuhr und dort wartete – natürlich vergeblich.

Der Zeuge meinte, dass es sich bei diesem Pkw um einen weißen VW Caddy handelt; ein Kennzeichen konnte er jedoch nicht erkennen. Der Sachschaden an der Front des Pkw Renault beläuft sich auf ca. 2.000 Euro.

Der Fahrer des Pkw VW oder auch weitere Zeugen zu dem Vorfall werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizeiinspektion Kempten unter der Tel.-Nr. (0831) 9909-2050 melden.

(VPI Kempten)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)
Werbung: