27.1.2014 – Rettung von Hanauer Hütte

27.1.2014 Tirol. Am 25.1.2014 brach eine neunköpfige deutsche Jugendgruppe im Alter zwischen 10 und 20 Jahren aus Deutschland mit Tourenschi bzw. Schneeschuhen in Richtung Hanauer Hütte auf.

Am 26.1.2014, gegen 16:00 Uhr, wollte die Gruppe den Rückweg antreten.

Aufgrund der hohen Lawinengefahr mussten die Alpinisten eine weitere Nacht auf der Hütte bleiben. Die Rettungskette wurde in Gang gesetzt.

Am 27.1.2014 gegen 10:30 Uhr konnten die Alpinisten unverletzt geborgen und ausgeflogen werden.

Werbung: