26.8.2013 – Unfall in Kematen

27.8.2013 Kematen/Niederösterreich. Am 26.8.2013, gegen 16:25 Uhr, wollte ein 76-Jähriger aus Aschbach Markt mit seinem PKW von einer Firmenausfahrt in Kematen kommend bei Kilometer 12,5 nach links auf die LB 121 einbiegen und übersah dabei den entgegenkommenden PKW, gelenkt von einem 74-Jährigen aus Waidhofen an der Ybbs.

Bei Zusammenstoß wurden beide PKW total beschädigt. Die Ehegattin des 76-Jährigen (Näheres nicht bekannt) erlitt dabei schwere Verletzungen.

Der 76-Jährige erlitt leichte Verletzungen, sein zweijähriger Enkelsohn, sowie sein Unfallgegner blieben unverletzt.

Werbung: