26.2.2014 – Unfall in Ferlach

26.2.2014 Ferlach/Kärnten. In den Mittagsstunden des 26.2.2014 lenkte ein 18 jähriger Lehrling in Ferlach seinen PKW aus einem Parkplatz auf die dortige Landesstraße, als plötzlich ein 18 jähriger Lustenauer von hinten auf das fahrende Fahrzeug sprang.

Dabei wurde der Lustenauer unbestimmten Grades verletzt.

Nach seiner Erstversorgung wurde er mit dem Rettungshubschrauber “C11″ in das Klinikum Klagenfurt verbracht.

Warum der Lustenauer von hinten auf das Fahrzeug gesprungen ist konnte noch nicht geklärt werden, da er noch nicht einvernommen werden konnte.

Werbung: