26.2.2014 – Motorradunfall in Steyr

26.2.2014 Steyr/Oberösterreich. Schwere Verletzungen erlitt ein 20-jähriger Mann aus Steyr am 26. Februar 2014 bei einem Verkehrsunfall in Steyr.

Der Mann fuhr mit seinem Leichtmotorrad um 13:35 Uhr auf der Schwimmschulstraße stadtauswärts. Zur gleichen Zeit bog ein 28-jähriger Mann aus Steyr mit seinem PKW von der Werndlstraße, wo deutlich sichtbar das Vorrangzeichen “Vorrang geben” aufgestellt ist, nach links in die Schwimmschulstraße ein.

Das Motorrad wurde an der rechten Seite vom linken, vorderen Fahrzeugeck erfasst.

Der Lenker wurde über die Motorhaube auf die Fahrbahn geschleudert. Der 20-Jährige wurde vom Notarzt erstversorgt und mit schweren, inneren Verletzungen ins LKH Steyr eingeliefert.

Der PKW wurde schwer, das Motorrad total beschädigt.

Werbung: