26.10.2020 – Brand in Ilztal

27.10.2020 Ilztal/Steiermark. Montagfrüh, 26. Oktober 2020, wurde bei einem Brand in einem Zweifamilienhaus eine Person leicht verletzt.

Gegen 08:45 Uhr bemerkte ein 44-jähriger Bewohner des Hauses aufgrund des im Keller installierten Rauchmelders einen Brand im Bereich der dort befindlichen Wärmepumpen und des Heißwasserboilers.

Der Mann versuchte den Brand mittels Feuerlöscher zu löschen. Beim Löschversuch zog sich der 44-Jährige eine leichte Rauchgasvergiftung zu. Er wurde mit dem Roten Kreuz zur ambulanten Behandlung ins LKH Weiz gebracht.

Die Freiwilligen Feuerwehren Prebensdorf und Neudorf konnten den Brand schließlich vollständig löschen.

Werbung: