26.1.2021 – Erfolgreiche Fahndung nach einer 9-Jährigen in Wien

27.1.2021 Wien. Ein 9-jähriges Mädchen hatte um 12:00 Uhr von der Schule aus und sollte anschließend zu ihrer Tante nach Hause fahren.

Nachdem die Schülerin nicht nach Hause gekommen war, wurde die Polizei alarmiert. Die Wiener Polizei leitete sofort eine Fahndung nach dem Mädchen ein.

Neben Bezirkskräften des Stadtpolizeikommandos Liesing waren auch Kräfte der Bereitschafts- und der Einsatzeinheit im Einsatz.

Schließlich gelang es Polizisten der Wiener Bereitschaftseinheit die 9-Jährige in der Ketzergasse zu finden und wohlbehütet ihrer Tante zu übergeben.

Das Mädchen dürfte irrtümlich in einen falschen Bus eingestiegen sein.

Werbung: