26.1.2014 – Skiunfall im Skigebiet Giggijoch in Sölden

26.1.2014 Sölden/Tirol. Am 26.1.2014, gegen 09:40 Uhr, fanden im Bereich des Schigebietes Giggijoch in Sölden Schifahrer ein Mann regungslos auf der Piste liegend auf.

Nach Erster Hilfe Leistung und dem Versuch der Reanimation durch die Besatzung des Notarzthubschraubers “Alpin II” wurde der Mann gegen 10.40 Uhr vom Notarzt für Tod erklärt.

Im Zuge der Erhebungen stellte sich heraus dass es sich bei dem Verstorbenen um einen 62jährigen russischen Urlauber handelt, es konnte kein Zusammenhang zu einem Unfall bzw Zweitbeteiligten festgestellt werden.

Von der Staatsanwaltschaft wurde zur Klärung der Todesursache eine Obduktion angeordnet.

Werbung: