26.1.2014 – Bergung aus alpiner Notlage in Ebbs

27.1.2014 Ebbs/Tirol. Am Morgen des 25.1.2014 stiegen ein 26jähriger und ein 31jähriger aus dem Bezirk Kufstein zum Stripsenjochhaus auf.

Gegen 14:30 Uhr erreichten sie die Hütte, da bereits im Vorhinein eine Übernachtung im Winterraum geplant war, waren sie mit Lebensmittel und Biwakmaterial ausgerüstet.

Am 26.1.2014 versuchten sie mehrmals vom Stripsenjoch in Richtung Kaisertal abzusteigen, was ihnen auf Grund des Wintereinbruchs über Nacht nicht möglich war.

Gegen 11:25 Uhr setzten sie einen Notruf ab, auf Grund der Gegebenheiten war es den Bergrettern jedoch nicht möglich aufzusteigen.

Gegen 16:30 Uhr konnten die Beiden vom NAH C4 unverletzt geborgen werden.

Werbung: