25.4.2019 – Tödlicher Skiunfall in St. Anton am Arlberg

26.4.2019 St. Anton am Arlberg/Tirol. Am 25.4.2019, um ca. 14:00 Uhr, ereignete sich in Skigebiet St. Anton am Arlberg ein Schiunfall mit tödlichem Ausgang.

Laut derzeitigem Erhebungsstand fuhr ein 47-jähriger deutscher Staatsangehöriger mit seinen Skiern auf der blauen Piste Nr. 31 talwärts und stürzte im Zuge einer leichten Linkskurve aus derzeit nicht geklärter Ursache über den talseitigen Pistenrand hinaus wo er in weiterer Folge gegen einen Baum prallte und sich tödliche Verletzungen zuzog.

Nachdem bisher noch keine Zeugen des Unfalles bekannt geworden sind, werden die Erhebungen zum Unfallhergang weitergeführt.

Werbung: