25.2.2014 – Skiunfall in Kühtai

25.2.2014 Kühtai/Tirol. Am heutigen Tag, 25.2.2014, gegen 12:45 Uhr, ist eine 59-jährige Skifahrerin aus Deutschland bei ihrer Abfahrt auf der roten Piste Nr 6 in Kühtai, Gemeinde Silz, von einem angeblich 73-jährigen Einheimischen aus dem Bezirk Innsbruck-Land angefahren worden.

Die Skifahrerin kam zu Sturz und verletzte sich unbestimmten Grades.

Sie konnte noch selbständig ins Tal fahren und begab sich in ärztliche Behandlung. Der zweitbeteiligte Skifahrer konnte bisher zum Unfallhergang noch nicht befragt werden.

Bearbeitende Dienststelle: PI Ötz

Werbung: