25.10.2021 – Unfall auf der A2 bei Wöllersdorf-Steinabrückl

25.10.2021 Wöllersdorf-Steinabrückl/Niederösterreich. Ein 51-jähriger belarussischer Staatsbürger lenkte am 25. Oktober 2021, gegen 08:10 Uhr, ein Sattelkraftfahrzeug auf dem ersten Fahrstreifen der A2 in Richtung Graz durch das Gemeindegebiet von Wöllersdorf-Steinabrückl.

Der auf dem ersten Fahrstreifen nachkommende Pkw-Lenker, ein 81-jähriger Mann aus dem Bezirk Wiener Neustadt-Land wollte das Sattelkraftfahrzeug überholen und wechselte auf den zweiten Fahrstreifen.

Der auf dem zweiten Fahrstreifen nachkommende Lenker eines Klein-Lkw, ein 40-jähriger Mann aus dem Bezirk Neunkirchen, konnte sein Fahrzeug nicht mehr rechtzeitig abbremsen und prallte gegen den Pkw des 81-Jährigen.

Durch den Anprall geriet der Pkw des 81-jährigen ins Schleudern, stieß gegen den Sattelanhänger und kam in der Folge nach rechts von der Fahrbahn ab.

Der 81-Jährige, sowie seine 80-jährige Mitfahrerin aus dem Bezirk Wiener Neustadt-Land, erlitten bei dem Verkehrsunfall Verletzungen unbestimmten Grades.

Der 81-Jährige war in dem Pkw eingeklemmt und wurde von der Feuerwehr befreit.

Die beiden Verletzten wurden nach notärztlicher Versorgung durch den Notarzt des Rettungshubschraubers mit dem Rettungsdienst in das Landesklinikum Wiener Neustadt verbracht.

Die A2 in Fahrtrichtung Graz war im Bereich der Unfallstelle bis 08:50 Uhr zur Gänze gesperrt. Eine Umleitung bestand./Niederösterreich.

Werbung: