24.6.2019 – Unfall in Mittewald

24.6.2019 Mittewald/Tirol. Am 24. Juni 2019, gegen 07:55 Uhr, fuhr ein 24-jähriger Italiener mit seinem Pkw auf der B100 von Sillian kommend in Richtung Lienz.

Vermutlich aufgrund von Sekundenschlaf kam der 24-Jährige links von der Fahrbahn ab und touchierte dort die steile Böschung.

In weiterer Folge überschlug sich das Fahrzeug mehrfach ehe es in entgegengesetzter Fahrtrichtung mitten auf der Fahrbahn zum Stillstand kam.

Der Lenker wurde nach der Erstversorgung durch die Rettungskräfte mit dem Rettungshubschrauber in das Krankenhaus nach Lienz gebracht.

Der 47-jährige Beifahrer, ebenfalls Italiener, wurde nach der Erstversorgung zur vorsorglichen Untersuchung ebenfalls in das Krankenhaus nach Lienz verbracht.

Der 24-Jährige wurde durch den Unfall schwer im Bereich der Wirbelsäule verletzt. Sein Beifahrer blieb unverletzt.

Am Pkw entstand erheblicher Sachschaden.

Die B100 war aufgrund des Unfalles bis ca. 09:00 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt.

Bearbeitende Dienststelle: PI Lienz

Werbung:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen