24.1.2014 – Unfall bei Kefermarkt

24.1.2014 Kefermarkt/Oberösterreich. Ein 43-jähriger Kraftfahrer aus Linz lenkte am 24. Jänner 2014 um 10:25 Uhr einen LKW mit Anhänger auf der Kefermarkter Landesstraße, geriet in einer Linkskurve mit dem Anhänger aus unbekannter Ursache auf das Bankett und kam ins Schleudern.

Im Zuge des Schleudervorganges geriet der rechte Hinterreifen in einen Kanalschacht und der Anhänger kippte daraufhin um und stürzte in ein angrenzendes Feld.

Der anschließende Bergevorgang des Anhängers gestaltete sich schwierig, es musste ein Kranfahrzeug von der Feuerwehr Freistadt angefordert werden.

Im Zuge der Sachverhaltsaufnahme durch die Polizei wurde außerdem festgestellt, dass der LKW-Lenker die Einhaltung seiner Ruhezeit nicht nachweisen konnte. Eine Weiterfahrt wurde ihm daher untersagt. Er wird der Bezirkshauptmannschaft Freistadt angezeigt werden.

Die Feuerwehren Kefermarkt und Freistadt, sowie die Polizeiinspektionen Kefermarkt und Neumarkt/Mkr. waren mit insgesamt 29 Mann an der Unfallsaufnahme beteiligt.

Werbung: