23.8.2013 – Paragleiter-Unfall in Neustift im Stubaital

24.8.2013 Neustift im Stubaital/Tirol. Am 23.8.2013, gegen 09:00 Uhr, startete ein 27jähriger Mann mit seinem Paragleiter vom Startplatz bei der Bergstation Elferlifte in 6167 Neustift i St. einen Tandemflug.

Anschließend überquerten sie das Tal und flogen im Bereich der “Pfurtschell Höfe” in 6167 Neustift i St.

Zur selben Zeit startete ein Flugschüler (23) vom Startplatz am Elfer direkt zum Landeplatz Elfer. Aus bisher ungeklärter Ursache kam es in weiterer Folge zu einem Zusammenstoß der beiden Schirme. Die beiden Schirmränder und die Leinen stießen zusammen, es kam zu keiner Berührung der Personen.

Daraufhin klappten beide Schirme ein wenig ein. Der 27jährige Mann konnte seinen Flug korrigieren und landete wie geplant in Richtung taleinwärts. Den 23jährigen Mann hingegen drehte es ca. 180°. Daraufhin zog dieser den Rettungsschirm.

Bei seiner unsanften Landung zog er sich einen Bruch des rechten Brustwirbels zu. Der Tandempilot und sein Passagier blieben unverletzt.

Werbung: